das summen europas. beethovens ode an die freude

Politiker aller Parteien, Fußballfans im Stadion, Gottesdienstbesucher – sie alle wissen: Singen verbindet, schafft Gemeinschaft und Identität. Aber kann singend auch aus mehreren Gemeinschaften eine neue große Gemeinschaft werden? Die Europa-Hymne ist ein spannender Versuch.

ereignis & gespräch

celan als »hölderlin unserer zeit«?

Die Verbindung zwischen Hölderlin und Celan wurde schon zu Celans Lebzeiten gesehen. Michael Woll stellt einen Brief von Nelly Sachs vor, den sie am 12. Mai 1960 an Celan schrieb – in Reaktion auf die die publizistische Verleumdung Celans durch Claire Goll seit April. »Wenn ich jetzt den Freunden und Bekannten ans Herz lege mir zu helfen den Hölderlin unserer Zeit zu retten aus diesem schrecklichen Wirrsal – so ist kein Hauch einer eigenen Sache dabei.«

ausstellungen

eigenwillige aufschreibesysteme. eduard mörikes geschenk-gedichte

Blumentöpfe, Eierschalen, Holzstücke und Fensterläden. Eduard Mörike hat nicht nur Dinge beschriftet, sondern auch einige seiner Gedichte so geschrieben, dass sie zu Dingen wurden: Wesen mit einer eigenen Identität, die sich ab und zu gleichen wie ein Ei dem anderen – ähnlich, aber nie identisch.

ausstellungen