Kategorie: ereignis & gespräch

von winnetou zu mohn und gedächtnis

Der Schriftsteller und Arzt Farhad Showghi lebt in Hamburg. Aufgewachsen ist er in Bayern und in Teheran. Seit 1987 veröffentlicht er Gedichte und übersetzt aus dem Persischen. Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. 2003 mit dem 3sat-Preis beim Klagenfurter Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb und 2018 mit dem Peter-Huchel-Preis. Jan Bürger sprach mit ihm über seine Celan-Lektüre seit vierzig Jahren und über andere Dichter.

ereignis & gespräch

das summen europas. beethovens ode an die freude

Politiker aller Parteien, Fußballfans im Stadion, Gottesdienstbesucher – sie alle wissen: Singen verbindet, schafft Gemeinschaft und Identität. Aber kann singend auch aus mehreren Gemeinschaften eine neue große Gemeinschaft werden? Die Europa-Hymne ist ein spannender Versuch.

ereignis & gespräch

lesen messen lektüre im labor

Barbara Kaup und Rolf Ulrich von der Universität Tübingen und Stephan Schwan vom Institut für Wissensmedien haben wir nach ihren Schwerpunkten im Bereich der empirischen Lese- und Ausstellungsforschung gefragt.

ereignis & gespräch